Der Blindfisch, die Autistenauster und andere Wunderwesen

Menschen mit Behinderung erfahren im Alltag leider immer noch viel Diskriminierung und Vorurteile. Was sie sich aber gar nicht wünschen ist Mitleid, vielmehr sollte man ihnen mit Unterstützung und Verständnis entgegenkommen.

Wie unser Titel „Der Blindfisch, die Autistenauster und andere Wunderwesen“ schon vermuten lässt, wollen wir Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen eine Plattform geben, wobei es durchaus lustig und mit Humor zugehen kann. Im Mittelpunkt stehen bei unserem Projekt Menschen, die zeigen, dass eine Behinderung keineswegs heißt den Lebensmut oder Spaß zu verlieren.

Zunächst arbeiten die Teilnehmenden an ihrer eigenen Biografie, um mithilfe unterschiedlicher Medien ihren ganz persönlichen Lebensweg Studierenden, Lehrer*innen und ihren Schüler*innen, Arbeitgeber*innen und allen Interessierten zu präsentieren (bspw. als erzählte Geschichte, Filmdokument oder Hörspiel). Ganz wichtig ist uns hierbei, dass die Menschen mit Behinderung im Vordergrund stehen und ihre Welt erlebbar wird.

Um auch Menschen zu erreichen, die sich sonst nicht mit Inklusion befassen, brauchen wir attraktive Formate, die für ein zufälliges Publikum stattfinden. Dazu werden wir mit dem Theater „Lokstoff!“ kooperieren, das ausschließlich im öffentlichen Raum auftritt.

Wer beim Barrieren abbauen und Begegnung schaffen dabei sein will kann sich gerne melden:

Kubus e. V. // Jürgen Wagner // Reinsburgstraße 82 // 70178 Stuttgart // 0711-88899910

juergen.wagner@kubusev.org