Schorndorf Habibi – Junge Menschen mit Fluchtgeschichte führen durchs Städtle

Schorndorf Habibi – Junge Menschen mit Fluchtgeschichte führen durchs Städtle

Aktuelles:

Wir suchen aktuell zukünftige Stadtführer*innen, die nach Deutschland geflohen sind. Alle Informationen dazu findet man im folgenden Flyer:

Wann? Wie?

Die Stadtführung befindet sich aktuell in der Entwicklung. Termine werden frühestens im Herbst 2022 oder Frühjahr 2023 angeboten. Diese werden hier veröffentlicht.

Was?

Junge Menschen mit Fluchtgeschichte zeigen euch Sehenswürdigkeiten in Schorndorf, die ihr unbedingt gesehen haben müsst! Auf dem Weg durch unser schönes Städtle erfahrt ihr, welche Geschichten und interessanten Menschen dahinter stecken. Außerdem werfen sie einen Blick aus eigener Perspektive auf die Stadt.

Schorndorf Habibi ist Teil des Projektes „Ankommen im Ländle“ von Kubus e.V. Durch eine besondere Sprach- und Kulturbildung bringen wir unterschiedliche Menschen zusammen und bauen gegenseitige Hürden ab. Für eine offene und zugewandte Einwanderungsgesellschaft.

Für Fragen:

anja[.]wilhelm[@]kubusev[.]org