MUTADAMIN

– TAFEL TO GO

Mit dem Projekt „Mutadamin – Tafel to go“, welches über das Corona-Sofortprogramm der Aktion Mensch gefördert wird, ist es uns möglich Kund*innen der Backnanger und Murrhardter Tafeln, aber auch Menschen welche aktuell aufgrund der Corona-Krise einen finanziellen Engpass erleiden müssen, direkt und unbürokratisch zu unterstützen.

Kund*innen der Tafeln dient der Berechtigungsschein als Nachweis der Bedürftigkeit – bei den anderen Personen sind wir auf Kontaktaufnahme über soziale Dienste und Behörden von vor Ort angewiesen.

Mit den im Projekt bewilligten Sachkosten ist es uns möglich, Einkäufe von Nahrungsmitteln und Drogerieartikeln zu finanzieren und diese den Nutzniesser*innen nach Hause zu liefern. Dabei werden sowohl die Einkäufe als auch die Lieferungen ehrenamtlich von Jugendlichen mit Fluchterfahrung übernommen – hierzu kooperieren wir unter anderem mit Pyramidea e.V., ein Verein in welchem sich Jugendliche aus den unterschiedlichsten Ländern engagieren. Die organisatorische und administrative Abwicklung des Projektes erfolgt durch den Kubus e.V..

Was wird geliefert?

Es werden Taschen mit verschiedenen Grundnahrungsmitteln und Drogerieartikeln gefüllt (jede Tasche ist gleich bestückt, Ausnahme: Säuglinge/Kleinkinder). Ergänzt wird dies durch kleine individuelle Wünsche und Vorlieben (z.B. bestimmte Obstsorten, Schokolade,..) sowie Tafelgutscheine. Des Weiteren werden manche Taschen eine Kuchenbackmischung in einer Flasche enthalten.

Ausgenommen sind Alkohol, Tabakerzeugnisse und Zeitschriften.

Als besondere Aktion werden zudem Gutscheine für ein internationales/schwäbisches Menü verteilt, zu welchem die Empfänger*innen bei Interesse abgeholt und auch wieder heimgefahren werden.

Potentielle Interessent*innen werden über mehrsprachige Flyer, Presseberichte sowie Veröffentlichungen in den sozialen Medien auf dieses Angebot hingewiesen.


Ansprechpartner:

Jochen Schneider | jochen.schneider@kubusev.org | 0711 888 999 -12


Das Förderlogo der Aktion Mensch.

In Kooperation mit: