Zusammen mit Florian Fickel, dem Produzenten und Autor des Hörspiels „der Lümmel“ wurde die Geschichte des Esels mit den 3 Ohren in den neuen Räumen in der Schwabstraße für Mitmachveranstaltungen und Workshops mit Kindern umgesetzt.
Mit dem Theaterstück wollen wir das Thema Inklusion und Diversity stärker in der Theaterarbeit mit Kindern verankern. „Der Lümmel“ ist ein Erzählstück über die Verschiedenheit von Lebewesen und Wichtigkeit von Freundschaft.

Als Lümmel wegen seiner drei Ohren von den anderen Eseln verstoßen wird, trifft er auf die Häsin Lilo. Aus der Häsin und dem Esel werden zwei Ha-sel, aus dem dazu kommenden Fuchs ein Fu-ha-sel. Alle zusammen erleben eine großartige Zeit, bis Lümmel erneut auf die Gruppe der Esel trifft…. Aber natürlich gibt es ein Happy-End.

Schauspieler Wilhelm Schneck setzt das Stück wunderbar gemeinsam mit den Kindern um.
Verschiedenheit ist toll und lustig, aber auch spannend.

Seit Projektbeginn wurde das Mitmachstück mit 15 Kindergruppen umgesetzt.