Inklu(pas)sion

Sie fragen sich, was Inklusion mit Passion zu tun hat? Ganz einfach, sie bildet die Grundlage für unser Projekt. Mit Passion (=Leidenschaft) sollen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung begeistert werden, Inklusion zu leben.
Auch Kunst und Kultur wecken Leidenschaft! Deshalb werden bei Inklu(pas)sion verschiedene Projekte im Bereich Kunst und Kultur inklusiv durchgeführt. Bei den Aktionen arbeiten Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung Hand in Hand zusammen und können neben jeder Menge Spaß auch etwas voneinander sowie übereinander lernen. Kunst und Kultur sind dabei ideale Begegnungsflächen: Sensibilisierung und Akzeptanz werden im künstlerischen Bereich anfassbar, erlebbar und durch die öffentliche Präsentation auch für die Gesellschaft sichtbar gemacht.

Folgende Aktionen finden momentan in den Landkreisen Rems-Murr und Esslingen statt:

Pimp my Rolli

Ein Rollstuhl muss nicht triste sein, ganz im Gegenteil: Bei diesem Projekt werden Rollis aufgepeppt, sodass es Spaß macht mit ihnen auf die Piste zu gehen. Egal ob eine technische, künstlerische oder spaßige Veränderung – wir nehmen jede Herausforderung an, sodass jeder Rolli ein individuelles Design erhält. Mit Farbe, Plüsch, Stoff und Co erscheinen die Rollis in einem ganz anderen Licht und werden dadurch ein Teil der Persönlichkeit.

Inklusive Sternsinger

Jeder kann anderen helfen. Und genau deshalb suchen wir auch für die diesjährige Sternsingeraktion hilfsbereite und singbegeisterte Kinder und Jugendliche. Gemeinsam ziehen wir durch die Straßen und sammeln Geld für Kinder in Not. Bei uns nehmen nicht nur katholische Kinder und Jugendliche teil, sondern wir sind eine bunte ökumenische Truppe, die sich über Zuwachs freut.

Koch-Kultur inklusiv

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung kochen unter professioneller Begleitung ein Menu und gestalten daraus ein künstlerisch-kulinarisches Essevent. Zum gemeinsamen Essen sind die Familien herzlich mit eingeladen.

Inklusive Spielesammlung

Das erste Ziel ist ein inklusives Brettspiel. Hierbei bekommen die Spieler interessante Informationen zum Thema Inklusion.

Alle Projekte sind in der Regel für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren. Ein Handicap ist bei den Aktionen kein Problem. Wir achten sehr darauf, dass jede/r TeilnehmerIn den Betreuungsbedarf bekommt, den er/sie benötigt. Hinzu kommt, dass alle unsere Angebote kostenlos und somit für jedermann zugänglich sind.


Sie haben Interesse an einer Aktion?
Dann melden Sie sich einfach bei uns und informieren sich über die nächsten Aktionen in Ihrer Umgebung. E-Mail: info[at]kubusev.org


Wir bedanken uns bei dem Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) und dem baden-württembergischem Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, die dieses Projekt finanziell fördern.