Sensibilisierung zum Thema Sehbehinderung (2013)

Im Rahmen der laufend stattfindenden Arbeit im Jugendhaus sowie auch im Rahmen von Veranstaltungen mit Publikum „von außen“ haben wir seit November 2012 damit begonnen das Thema Sehbehinderung stärker zu bearbeiten. Dazu gehören unter anderem Sensibilisierungsaktionen mit Dunkelbrillen, Interviews der Kinder im Jugendhaus mit Menschen mit Sehbehinderung und die Durchführung eines Sensibilisierungsparcours, bei dem z.B. ein Eindruck des Blindenfußballs gewonnen wird und bei dem auch ein Spieler der Blindenfußballnationalmannschaft mitwirkt.