Bundesfreiwilligendienst – ab dem 01.09.2019

Was ist der Bundesfreiwilligendienst?

Der Bundesfreiwilligendienst ist eine Bildungs- und Orientierungszeit, die helfen kann das Leben in Deutschland besser kennen zu lernen. Die Anforderungen des Bundes-freiwilligendienstes sind eine Mindest-beschäftigung von 6 und maximal 18 Monaten. Jeder der 18 Jahre oder älter ist, kann sich bewerben. Wir sind offen für alle Interessierten, unabhängig ihrer Ethnie und ihrer Religionszugehörigkeit. Du bekommst außerdem ein Taschengeld, Kranken-/Unfall-/Renten- und Pflegeversicherung und Urlaubstage.

Wo?

In Stuttgart haben sich verschiedene soziale und kulturelle Vereine und Organisationen in einer Bürogemeinschaft zusammengeschlossen, so auch der Kubus e. V. Gemeinsam werden auf dieser Plattform neue Projekte und innovative Ansätze entwickelt und umgesetzt. Themenschwerpunkte der praktischen Arbeit sind u.a.: Vielfalt, Inklusion, Integration, Konzepte und Angebote für geflüchtete Menschen, Beteiligung, gesellschaftliche Mitbestimmung, Antidiskriminierung, sowie Gewaltprävention.

Was sind deine Aufgaben?

Die Aufgaben sind vielfältig! Die Bundesfrewilligendienstleistenden sind eine aktive Stütze in der Büroorganisation und -verwaltung. Außerdem bekommen sie die Möglichkeit auch selbstinitiativ bei der breitgefächerten Projektarbeit der Bürogemeinschaft dabei zu sein.

Interesse? Dann melde dich bei uns!

Bundesfreiwilligendienstleistende sind immer herzlich bei uns willkommen! Wenn auch du vor deiner Ausbildung, oder deinem Studium einen Bundesfreiwilligendienst antreten möchtest, dann bewirb dich bei uns! Hierzu kannst du Marcus Tomek entweder eine Mail schreiben oder anrufen.

Marcus Tomek
marcus.tomek@tgbw.de
0711/888 999 – 11
www.tgbw.de/bufdi